main

FAQ

FAQ  Ihre Fragen  - unsere Antworten

Mein Schiff Flotte

Alleinreisende
Auf fast jeder Kreuzfahrt gibt es ein begrenztes Kontingent zur Buchung einer Kabine mit Alleinbelegung. Da diese Kontingente sehr begehrt sind, empfehlen wir, sehr zeitig zu buchen oder abzuwarten, ob Last Minute wieder Kontingente frei werden. Freie Kontingente können Sie für alle Reisen hier online checken: https://www.awin1.com/cread.php?s=2090913&v=9127&q=328618&r=398479

Simulieren Sie unter vorstehenden Link online eine Buchung für 1 Person.  Sie werden durch alle Schritte geführt. Wenn ein Kontingent vorhanden ist, werden Ihnen freie Kabinen angezeigt und Sie könnten die Buchung zu Ende führen. Wenn keins vorhanden ist oder Sie noch nicht buchen möchten, brechen Sie die online-Buchung einfach ab. Eine Festbuchung kommt nur zu Stande, wenn Sie nach Eingabe Ihrer kompletten Daten die Auswahl  "jetzt zahlungspflichtig buchen" bestätigen.

Auf jeder Kreuzfahrt gibt es einen Alleinreisenden-Treff, an dem sich Alleinreisende kennenlernen können.

Allergiker

Allergien können Sie im Schiffsmanifest vermerken. An Bord gibt es einen Allergiker-Treff. Die Mahlzeiten können Sie selbst aussuchen oder besonders zubereiten lassen und im Bedienrestaurant Atlantik einnehmen. Auf Schiffen mit Backstube werden glutenfreie Brötchen angeboten.

Anreise
Bahn:
Innerhalb von Deutschland kann eine Anreise mit der Bahn (Rail&Cruise) kostenpflichtig hinzugebucht werden. Das Ticket ist auf der Hinreise sowie 1 Tag davor und am Rückreisetag sowie 1 Tag danach gültig.
Bus: Innerhalb von Deutschland mit Abfahrt in größeren Städten ggf. zubuchbar.
Handgepäck können Sie am An-/Abreisetag in einem besonders ausgewiesenen (unbewachten) Raum an Bord abstellen. Für Wertgegenstände wird seitens der Reederei keine Haftung übernommen.
Flug:
Tipp: Bei Eigenanreise am gleichen Tag buchen Sie gebenenfalls den Flug, den die Reederei auch bucht.

Anreisepaket

Wer das Anreisepaket der Reederei gebucht hat (Flug/Bahn/Bus-Anreise inklusiv Transfer) gibt das Gepäck am Transferbus des Ankunftsflughafens/Bahnhofs ab und findet es später vor der Kabinentür wieder. Vorteile des Anreisepakets: Hat das Flugzeug Verspätung oder fällt aus, kümmert sich die Reederei um das Weitere. Die Reederei übernimmt in diesem Fall die Einschiffungsgarantie.  Weiterhin kann das "Premium alles inklusive" sofort bei Ankunft an Bord bis zur Abholung zur Rückreise genutzt werden. 

Individuelle Anreise
Wenn Sie individuell am Tag des Ablegens anreisen, können Sie vor Ort (am Ankunftsflughafen/Bahnhof) das Reederei-Personal nach freien Plätzen im Shutte-Bus fragen. Sollte kein Platz frei sein, können Sie mit dem Taxi/Linienbus zum Hafen fahren und das Gepäck am Cruise-Checkin abgeben. Sie finden es später vor Ihrer Kabinentür wieder.
Das "Premium alles inklusive" kann in der Regel ab 11:00 Uhr bei Ankunft und bis 11:00 Uhr am Abreisetag genutzt werden. Gegen einen kleinen Aufpreis kann dies bis zu Ihrer späteren Abholung genutzt werden. 

Ausflüge
Auf jeder Kreuzfahrt werden die Landausflüge der Reederei im Theater vorgestellt. Diese Ausflüge können Sie entweder im Vorfeld online unter "Meine Reise" fest reservieren oder an Bord buchen.

Barbados:
Wer die Insel auf eigene Faust erkundet, sollte am späten Abend unbedingt Staus von 1-2 Stunden einkalkulieren, insbesondere an der Westküste.

Balkontüren
Bei geöffnete Balkontüren sollten Sie Kabinentüren nur sehr vorsichtig öffnen/schließen, da durch den Fahrtwind alles Mögliche durch die Gegend oder hinausfliegen kann.

Blauer Magnet
Befestigen Sie den blauen Magneten in der Kabine an das Bett, wechsel das Kabinenpersonal Ihre Bettwäsche nicht regelmäßig.

Dresscode
Kleiden Sie sich wie Sie möchten. Es existiert keine Kleidervorschrift. Die Kleidung sollte dem Anlass entsprechend sein, besonders im Restaurant (keine Badekleidung).

Duty Free
An Seetagen erhalten Sie an Bord günstig Duty Free Artikel. Diese sind auch in den meisten Häfen günstig erhältlich.

Hafeninformationen
An fast jedem Hafen befinden sich Taxis vor dem Hafeneingang. Die Taxifahrer zeigen Ihnen die wichtigsten Sehenswürigkeiten und bringt Sie wohin Sie möchten. Verhandeln Sie den Taxipreis und bezahlen Sie erst nach der Tour. Sonst besteht die Gefahr, dass Sie zwar hingebracht, aber nicht zum Schiff zurück gebracht werden.
Direkt am Hafenausgang sind die Taxis am teuersten. Etwa 50-100 m hinter dem Hafenausgang stehen oftmals Taxis mit günstigeren Preisen.

Hotels für Abfahrten ab Deutschland (einige davon haben spezielle Kreuzfahrer-Angebote mit Shuttle-Service)
Hotels Bremen: Hotel im Jaich ( Bremerhaven), City-Hotel (Nähe Bahnhof), B&B Hafenhostel, Hotel Adena, Hotel Haverkamp. Parkplätze sind am Cruiseterminal vorhanden.
Hotels Hamburg: 25hours hotel Hafencity, Ibis Hamburg City, Hotel Motel One Hamburg am Michel, Intercity Hotel Hamburger Hauptbahnhof
Hotels Kiel: Hotel Birke, Nordic-Hotel Astor

Hotels für Abfahrten in der Karibik
La Romana: Hilton La Romana, Grand Bahia Principe La Romana, Hotel Dreams La Romana Resort & SPA in Bayahibe (45 Min. bis zum Flughafen, direkt am Sandstrand), Bayahibe Guest House (deutscher Besitzer)

Internet
In den meisten Häfen ist in der Regel freies WLAN verfügbar. Halten Sie nach der Crew Ausschau, dort befinden sich meist WLAN-Points.  Manchmal ist das Netz aber überlastet. 
Für das Internet an Bord kann man Tarifpakete kaufen. Diese können auch an Seetagen genutzt werden. 
An Bord (hauptsächlich an Seetagen) sollten immer mobile Daten ausgeschaltet werden, da sich das Netz in den teuren US-Sattelit einwählen kann. Auch in Schiffsnähe kann sich Ihr Netz unter Umständen schon in den sehr teuren US-Satteliten einwählen.

Auf manchen Karibik-Inseln gilt der EU-Internettarif, z.B. Martinique und Guadeloupe.


Fernseh-Empfang
Nicht in allen Fahrtgebieten ist Fernsehempfang möglich. Auf die Nachrichten müssen Sie dennoch nicht verzichten. Die Tagesschau wird in der Regel über die bordeigene Videothek etwas verzögert zur Verfügung gestellt. In der Videothek sind außerdem beliebte Filme verfügbar. 

Restaurants
In den Atlantik-Bedienrestaurants ist eine vorherige Tischreservierung nicht üblich. Sie bekommen vom Kellner einen Tisch zugewiesen.
Zu besonderen Anlässen empfehlen wir eine Anfrage.   

Seekrankheit
In der Regel werden die Stabilisatoren des Schiffes aktiviert, falls der Seegang zunimmt. Dadurch werden die Schiffsbewegungen stark gemindert.
Falls Sie Seekrank werden:
Halten Sie sich in der Mitte des Schiffes auf, je weiter unten desto besser. Auf den oberen Decks, besonders vorne und hinten, schwankt das Schiff mehr.
In jedem Falle sollten Sie bei Seekrankheit etwas essen, damit sich der Magen mit dem Essen beschäftigt anstatt lau zu werden. Das Essen sollte nicht all zu fettig oder scharf gewürzt sein.
Bei leichter Seekrankheit helfen Ingwerbonbons sowie an Deck gehen und in den Horizont schauen.
Bei stärkerer Seekrankheit legen Sie sich in Ihrer Kabine flach hin und schließen die Augen. Probieren Sie auch spezielle Magnetarmbänder, Globoli oder Reisetabletten aus. 
Halten Sie durch! Nach 2-3 Tagen gewöhnt sich der Körper an das Schaukeln.

Shuttlebus
An Ausflugstagen stellt TUI Cruises in der Regel Shuttle-Busse zur Verfügung, die die Gäste an einen zentralen Ort in die Stadt und wieder zurück bringen. Das Ticket kostet ca. 9 Euro und berechtigt für beliebig viele Fahrten an einem Tag. 

Sport
Das Fittnes-Studio öffnet in der Regel von 07-21 Uhr. Handtücher werden dort  gestellt. Sie haben dort einen herrlichen Blick auf das Meer.



Kreuzfahrtknigge
Keine Handtücher über die Balkonbrüstung hängen. Umherfliegende Zigarettenglut von anderen Balkonen könnte das Handtuch entzünden.




Alle Informationen auf dieser Seite stellen wir nach bestem Wissen und Gewissen und damit ohne Gewähr und ohne Haftung für die Richtigkeit zur Verfügung. Sollten Informationen unrichtig oder unvollständig sein, kontaktieren Sie uns bitte.