Allgemeine Informationen

Mit dem Schiff die Welt kennenlernen

Sie möchten die Weite des Ozeans spüren und die Welt entdecken. Das geht am besten mit einem Kreuzfahrtschiff.
Innerhalb kurzer Zeit bereisen Sie verschiedene Städte, Regionen und Länder.
Ihr Gepäck lassen Sie an Bord. Während der Fahrt genießen Sie das Bordleben oder verbringen die Zeit bequem in Ihrer Kabine.
So kommen Sie entspannt in den Häfen an und können sich ganz auf die Länder und ihre Kulturen konzentrieren.

Für Ihre Kreuzfahrt empfehlen wir Ihnen die Mein Schiff-Flotte. Die Schiffe der Reederei TUI Cruises sind sehr beliebt und haben viele Stammgäste.  An Bord lernen Sie nette Gäste kennen und genießen den guten Service in legerer Atmosphäre. 
Über die Flotte
Die Mein Schiff Flotte besteht aus sechs Schiffen. Das Durchschnittsalter der Passagiere beträgt 35 bis 40 Jahre. Es gibt keine Kleidervorschrift, Sie nehmen Ihre Wohlfühlkleidung mit an Bord und achten lediglich darauf, dass diese angemessen ist. Im Bordrestaurant und bei den Abendveranstaltungen ist Badekleidung no go.
Das Konzept der Reederei kommt sehr gut an. Dazu trägt das nette Personal bei, welches den Gästen ihren Traumurlaub an Bord so angenehm wie möglich bereitet.
Das Meiste ist bereits inklusive
Insbesondere können Sie die gesamten Kosten Ihrer Kreuzfahrt schon im Vorfeld kalkulieren, da vieles an Bord im Reisepreis eingeschlossen ist. Verpflegung, viele Getränke sowie Trinkgelder sind bereits im Preis enthalten.
Welche Leistungen das "Premium all inklusive" konkret beinhaltet, wird bei den jeweiligen Angeboten auf den Seiten der Reederei beschrieben. In den Getränkekarten der meisten Bars und Restaurants stehen reichlich Markengetränke zur Auswahl. Darüber hinaus werden erlesene Getränke sowie Speisen in Gourmet-Restaurants gegen Aufpreis angeboten.
Landausflüge, SPA-Pakete, Zeitungen und einige weitere Leistungen sind nicht im Reisepreis enthalten, können aber schon vor der Reise online reserviert werden.
Die Reederei hält ständig Angebote vor, welche wir auf diesen Seiten zur Verfügung stellen. Darunter befinden sich Frühbucher-Angebote, Flex-Tarife, Angebote der Woche und Wochenendangebote. Der Flex-Tarif ist bei vielen Destinationen erst Last Minute buchbar. Hier wird die lediglich Kabinenkategorie gebucht - die Kabine wird durch die Reederei festgelegt.
Schauen Sie sich zunächst auf unseren Seiten um. Infomieren Sie sich über die Schiffe, Routen und Angebote, welche Sie hier online buchen können. Gerne unterstützen wir Sie bei der Online-Buchung.
Idee! Erwerben Sie an Bord ein Meilenbuch und tragen Sie Ihre gefahrene Route ein. Anschließend zeichnet der Kapitän den Eintrag ab. So können Sie Ihre Reise auch nach vielen Jahren nachvollziehen: Mit welchem Schiff sind Sie gefahren, mit welchem Kapitän, welche Crew war an Bord, welche Auslaufhymne wurde gespielt. Welche Häfen wurden angelaufen und welche Erlebnisse hatten Sie an Bord. Ist das nicht schön?
Wird das Ihr Lieblingssatz? "Wir fahren nur noch mit diesem Schiff".
Mittelmeer 728x90 Grafik
Hier gelangen Sie direkt zur Reederei
Interessant
Nicht an Bord gebracht werden dürfen Bügeleisen, Wasserwärmer und Wärmedecken, da diese Geräte eine Brandgefahr darstellen. Unerlaubte Gegenstände werden Ihnen vom Personal abgenommen und erst am Ende der Reise wieder ausgehändigt.
An Bord gebracht werden dürfen hingegen Lockenstäbe, Fön, Haarglätter, Babyflaschenwärmer und Sterilisationsgeräte, wenn sie während des Betriebes beaufsichtigt werden. Die Stecker sind nach jeder Benutzung zu ziehen. Gehen Sie auf Nummer sicher und werfen Sie, im Hinblick auf elektrische Geräte, einen Blick in die Reiseunterlagen oder erkundigen Sie sich telefonisch bei der Reederei. 
Auf keinen Fall dürfen Kerzen an Bord angezündet werden.
Ebenso darf keine Flaschenpost über Bord geworfen werden. Das Bußgeld hierfür wird teurer als die Kreuzfahrt. Schicken Sie Flaschenpost deshalb vom Land aus über Wasser.
Auf jeder Kreuzfahrt werden spezielle Brandschutzübungen durch die geschulte Crew durchgeführt. Diese Übungen sind international vorgeschrieben und werden über Bordlautsprecher angekündigt. In jeder Kabine sind Sicherheitshinweise hinterlegt. Sicherheitsvideos sind u. a. über den Kabinenfernseher abrufbar.
Babys/Kinder:
Für Reisende mit Kindern: Kinder bis 14 Jahre reisen bei Unterbringung im Zusatzbett als 3., 4., 5. oder 6. Person auf vielen Reisen in der Kabine gratis oder zu einem Sonderpreis mit (Änderungen seitens der Reederei sind jederzeit vorbehalten). Kinder ab 2 Jahren benötigen einen eigenen Sitzplatz im Flugzeug.
Babys dürfen ab einem Mindestalter von 6 Monaten mitreisen. Die Reise darf nicht mehr als drei aufeinander folgende Seetage beinhalten - dies ist nur für Babys bzw. Kleinkinder ab 12 Monaten erlaubt.
Baby Betten gibt es an Bord. Der Bedarf sollte vor der Reise bei der Reederei angemeldet werden.
Mit einem Baby Bett lässt sich zwar auch eine Innenkabine buchen. Es wird jedoch eng. Wir empfehlen deshalb, eine geräumige Familienkabine zu wählen.
Babynahrung und Windeln sind nicht an Bord erhältlich. Die Zubereitung von Babynahrung ist jedoch möglich. Sprechen Sie mit der Rezeption. Auf der MS 3 und 4 können Babyphones ausgeliehen werden.
Die "Musterstation" ist Teil des Sicherheitskonzepts, mit welchem jeder Passagier nach der Seennotrettungsübung vertraut ist.
Jede Kabine ist einer Musterstation mit bestimmter Farbe und einem Buchstabe zugeordnet.
Kinder tragen während der gesamten Reise entsprechend gekennzeichnete Sicherheitsarmbänder. Somit können Kinder immer ihren Musterstationen zugeführt werden.
Buchungsinformationen
Sobald Sie auf ein Kreuzfahrtangebot klicken, erfolgt eine Weiterleitung auf die Originalseite der jeweiligen Reederei. Buchungen erfolgen deshalb direkt bei der entsprechenden Reederei/des touristischen Anbieters.
Weitere Informationen